Zu den Bereichen

Inhaltsbereich :Detailinformationen

17.07.2020 Bauplanauflage in der Gemeinde Ingenbohl

Amtsblatt 29/2020 vom 17.07.2020

innerhalb der Bauzonen

Bauherrschaft: Nadja und Pascal Weber-Meyer, Rosengartenstrasse 4a, 6440 Brunnen; Projekt: Schmidlin GU AG, Frauholzstrasse 55, 6422 Steinen. Bauobjekt: Um- und Anbau Einfamilienhaus, Abendweg 1, Brunnen, KTN 1109, Koordinaten 688 636/206 076.

Bauherrschaft: Wuhrkorporation Muota & Starzlen, Postfach, 6436 Muotathal; Projekt: Beffa Tognacca GmbH, Bahnhofstrasse 13a, 6422 Steinen und BPP Ingenieure AG, Riedstrasse 7, 6430 Schwyz; Grundeigentümer: Bezirk Schwyz, Brüöl 7, 6430 Schwyz. Bauobjekt: vorsorgliche Massnahme Uferschutz Muotamündung, Hopfräbenstrasse, Brunnen, KTN 387 und 471, Koordinaten 687 839/205 885.

Bauherrschaft: Marco Bertozzi, Muotastrasse 1, 6440 Brunnen. Bauobjekt: Parkplatzerweiterung, Muotastrasse 1, Brunnen, KTN 1335, Koordinaten 688 778/206 397 (ohne Baugespann).

Bauherrschaft: Sparkasse Schwyz AG, Herrengasse 23, 6430 Schwyz; Projekt: Marty Architektur AG, Ratskellergasse 2, 6430 Schwyz; Grundeigentümerin: Stockwerkeigentum Bahnhofstrasse 5, Sparkasse Schwyz, Postfach 564, 6440 Brunnen. Bauobjekt: Umbau Filiale Brunnen, Bahnhofstrasse 5, Brunnen, KTN 875, Koordinaten 688 750/205 484.

Bauherrschaft: Werbe Lüönd AG, Gätzlistrasse 18, 6440 Brunnen; Projekt: Strüby Konzept AG, Steinbislin 2, 6423 Seewen. Bauobjekt: Teilabbruch und Teilneubau Gewerbegebäude, Gätzlistrasse 18, Brunnen, KTN 1760, Koordinaten 690 005/206 258.

Bauherrschaft: Seen Bau AG, Gewerbestrasse 6, 6417 Sattel; Projekt: Freitag Architektur GmbH, Bahnhofstrasse 15, 6440 Brunnen; Grundeigentümer: Adolf Kündig, Rickenbachstrasse 50, 6430 Schwyz. Bauobjekt: Abbruch und Neubau Mehrfamilienhaus, Föhneneichstrasse 31, Brunnen, KTN 972, Koordinaten 688 513/205 907.

Auflagen und Einsprachen

Das Baugesuch liegt auf dem Bauamt Ingenbohl (Heideweg 8) während 20 Tagen öffentlich auf. Während der Auflagefrist kann beim Gemeinderat Ingenbohl, Parkstrasse 1, 6440 Brunnen, gegen das Bauvorhaben öffentlich-rechtliche Einsprache nach Massgabe des Verwaltungsrechtspflegegesetzes vom 6. Juni 1974 erhoben werden (gemäss § 80 Abs. 1 PBG, SRSZ 400.100; §§ 37 ff. VRP, SRSZ 234.110; Art. 12 und 12a bis g NHG, SR 451).
Die Auflage- und Einsprachefrist dauert vom 17. Juli bis und mit 6. August 2020.
Zivilrechtliche Ansprüche sind nach Massgabe der Schweizerischen Zivilprozessordnung vom 19. Dezember 2008 (ZPO, SR 272) geltend zu machen (§ 80 Abs. 3 PBG).

Zurück