Zu den Bereichen

Inhaltsbereich :Detailinformationen

20.05.2020 Bauplanauflage in der Gemeinde Ingenbohl

Amtsblatt 21/2020 vom 22.05.2020

innerhalb der Bauzonen

Bauherrschaft: Maurice van Riek, Schillerweg 23, 6440 Brunnen; Projekt: Gürber Ingenieure AG, Herrengasse 3, 6430 Schwyz; Grundeigentümer: Nicole Ebert, Schillerweg 23, 6440 Brunnen und Maurice van Riek, Schillerweg 23, 6440 Brunnen. Bauobjekt: Stabilisierung Blocksteinmauer, Schillerweg 23, Brunnen, KTN 2153, Koordinaten 687 351/206 305 (ohne Baugespann).

ausserhalb der Bauzonen

Bauherrschaft: CSD Ingenieure AG, Rynächtstrasse 13, 6460 Altdorf; Grundeigentümer: Institut Ingenbohl, Klosterstrasse 10, 6440 Brunnen. Bauobjekt: Sondierbohrungen N4 Neue Axenstrasse, Schönenbuchstrasse, Klosterried, Brunnen, KTN 1210, 253 und 254, Koordinaten 689 772/205 894 und 689 816/205 971.

Bauherrschaft: Armin von Euw-Streiff, Feldweg 3, 6440 Brunnen; Projekt: Lindauer Planungsbüro, Sattelstrasse 65, 6416 Steinerberg. Bauobjekt: Anbau Lagerraum und Umbau Verarbeitungsraum, Feldweg 3, Brunnen, KTN 186, Koordinaten 690 090/206 620.

Auflagen und Einsprachen

Das Baugesuch liegt auf dem Bauamt Ingenbohl (Heideweg 8) während 20 Tagen öffentlich auf. Während der Auflagefrist kann beim Gemeinderat Ingenbohl, Parkstrasse 1, 6440 Brunnen, gegen das Bauvorhaben öffentlich-rechtliche Einsprache nach Massgabe des Verwaltungsrechtspflegegesetzes vom 6. Juni 1974 erhoben werden (gemäss § 80 Abs. 1 PBG, SRSZ 400.100; §§ 38 ff. VRP, SRSZ 234.110; Art. 12 und 12a bis g NHG, SR 451).
Zivilrechtliche Ansprüche sind nach Massgabe der Schweizerischen Zivilprozessordnung vom 19. Dezember 2008 (ZPO, SR 272) geltend zu machen (§ 80 Abs. 3 PBG).
Die Auflage- und Einsprachefrist dauert vom 22. Mai bis und mit 12. Juni 2020.

Zurück