Zu den Bereichen

Inhaltsbereich :Detailinformationen

25.09.2020 Bauplanauflage in der Gemeinde Ingenbohl

Amtsblatt 39/2020 vom 25.09.2020

innerhalb der Bauzonen 

Bauherrschaft: Holcim (Schweiz) AG, Zementweg 1, 5303 Würenlingen; Projekt: bsp Ingenieure + Planer AG, Grepperstrasse 85, 6403 Küssnacht am Rigi. Bauobjekt: Anpassungen Werkareal Schotterwerk (Optimierung 2020), Schönenbuchstrasse 24, Brunnen, KTN 261, 271, 272, 273 und 280, Koordinaten 2 690 205/1 206 003 (Alternativprojekt zum im Amtsblatt Nr. 14 vom 6. April 2018 ausgeschriebenen Projekt. Zudem wird auf die gleichzeitige Publikation in der heutigen Amtsblattausgabe in der Gemeinde Morschach verwiesen).

Bauherrschaft: Christof Caprez und Anita Jung, Brückenmatt 23, 6440 Brunnen; Projekt: Suterholz GmbH, Hesigen 2, 6436 Ried (Muotathal). Bauobjekt: Abbruch Wohnhaus und Neubau Einfamilienhaus, Schulstrasse 22, Brunnen, KTN 1275, Koordinaten 2 689 350/1 205 939.

Auflagen und Einsprachen

Das Baugesuch liegt auf dem Bauamt Ingenbohl (Heideweg 8) während 20 Tagen öffentlich auf. Während der Auflagefrist kann beim Gemeinderat Ingenbohl, Parkstrasse 1, 6440 Brunnen, gegen das Bauvorhaben öffentlich-rechtliche Einsprache nach Massgabe des Verwaltungsrechtspflegegesetzes vom 6. Juni 1974 erhoben werden (gemäss § 80 Abs. 1 PBG, SRSZ 400.100; §§ 37 ff. VRP, SRSZ 234.110; Art. 12 und 12a bis g NHG, SR 451).
Die Auflage- und Einsprachefrist dauert vom 25. September bis und mit 15. Oktober 2020.
Zivilrechtliche Ansprüche sind nach Massgabe der Schweizerischen Zivilprozessordnung vom 19. Dezember 2008 (ZPO, SR 272) geltend zu machen (§ 80 Abs. 3 PBG).

Zurück